Einbruchschutz - Secura
Einbrecher sind nicht von gestern. Viele wissen, wie man ein ungesichertes Fenster im Handum- drehen öffnet. Mit Secura-Einbruchsicherungen machen wir den meisten Einbrechern allerdings einen Strich durch die Rechnung.
Secura ist in 4 Variation erhältlich 050, 100, 200 und 300.
Secura - Pilzkopfbolzen
Pilzkopfbolzen hakt in Schließteil ein | einfach und effektiv, Aushebeln ist im geschlossenen Zustand fast unmöglich.
Secura - Abb. wie Secura 200
Secura - Hintergreifplatte und T-Prinzip
Hintergreifplatte und T-Prinzip Der Pilzkopfbolzen leitet Kräfte auf die Hintergreifplatte ab und kann so Auszugskräften bis 400 kg standhalten.
Secura - Sicherheitschließteil
Sicherheitsschließteil mit Stahl-
kern verschraubt
| der verstärkte
Rahmen leitet die Kräfte in das
Mauerwerk ab.
 
Secura - Doppelwandiger Mittelsteg
Doppelwandiger Mittelsteg Erschwert das Einstechen mit einem spitzen Werkzeug
 
 



Secura 050



Ausstattung


Schon in der Ausstattungsvariante Secura 050 verhindern Pilzkopfbolzen das Aushebeln mit einem Schraubendreher.

Die Hintergreifplatte eines jeden Pilzkopfbolzens leitet Auszugskräfte bis 400 Kilogramm auf den stahlverstärkten Rahmen ab. Der großen Mehrheit der Einbrecher bleibt dann nur, sich unverrichteter Dinge zu entfernen.
Secura Secura Secura
Die Pilzkopfbolzen sind aus einsatzgehärtetem Stahl und lassen sich zum Teil im Anpres- sdruck regulieren. Die Fenster erhalten einen Griff mit Druckknopf zur Verriegelung des Sicherheitsbeschlages in Verschlussstellung. Durch den besonderen Anbohrschutz wird das Getriebe vor Zerstörung durch Aufbohren von der Außenseite geschützt.




Secura 100



Ausstattung


Neben dem oben beschriebenen hochwertigen Sicherheitsschutz durch spezielle Beschläge und Schließteile bietet Secura 100 zusätzlich eine durchwurfhemmende Verglasung P2A nach DIN EN 356 aus.

Zwischen den Scheiben eines solchen Glases befindet sich eine hochreißfeste Folie. Damit haben Einbrecher kaum noch eine Chance, die Scheibe zu zerschlagen. Das Glas splittert zwar, bleibt aber als Ganzes erhalten.
Sicheres Glas benötigt allerdings eine besondere Anbindung an den Flügel, nur so kann optimaler Schutz erreicht werden.
Secura
Eine hochreißfeste PVB-Folie hält das Glas zusammen.




Secura 200



Ausstattung


Eine so genannte Z-Schiene aus Edelstahl schützt ab Secura 200 das Sicherheitsglas vor gewaltsamem Entfernen aus dem Fensterflügel.

Die Z-Schiene hält die Glasscheibe an ihrer Position und erschwert das Aushebeln wirkungsvoll. Weil die Z-Schiene im Glasfalz verschwindet, gibt es keine optische Beeinträchtigung.
Secura Secura Secura
Secura 200 ist mit einer durchwurfhemmenden Verglasung P4A nach EN 356 ausgestattet. Eine zusätzliche Sicherung der Glasanbindung ohne Verklebung wird durch die Edelstahl Z-Schiene erreicht. Ein abschließbarer Griff (100 Nm) verriegelt den Sicherheitsbeschlag in Verschlussstellung und arretiert ihn zusätzlich.




Secura 300



Ausstattung


Secura 300-Sicherheitsfenster bieten je nach Verglasung alternativ zur Sicherung der Glasanbindung mit der Edelstahl-Z-Schiene eine dauerhafte Verklebung mit Hochleistungskleber. Fenster der Reihe Secura 300 sind außerdem grundsätzlich mit einer Verschiebesicherung ausgestattet.

Zusäzlich haben Secura 300 Sicherheitsfenster eine durchwurfhemmende Verglasung der Klasse P5A nach EN 356. Wahlweise ist auch eine durchbruchhemmende Verglasung P6B nach EN 356.
Secura Secura Secura
Secura 300 Sicherheitsfenster haben je nach Verglasung eine zusätzliche Sicherung der Glasanbindung mit Edelstahl Z-Schiene Eine Verschiebesicherung durch mehrere Flügelanker gibt zusätzlichen Schutz. Ein abschließbarer Griff (100 Nm) verriegelt den Sicherheitsbeschlag in Verschlussstellung und arretiert ihn zusätzlich.




Secura XL



Ausstattung


Optional lassen sich die Fenster der Baureihen Secura 050 bis 200 in der XL-Variante durch zusätzliche Verschiebesicherungen verstärken - also der Beschlagausführung von PaXsecura 300 verstärken. Durch diese besondere Sicherung wird das gewaltsame Verschieben des Flügels im Rahmen verhindert. So bleiben die Pilzkopfbolzen im Schließteil und halten das Fenster geschlossen.
Secura Secura
Durch die Flügelanker wird das verschieben des Flügels im Rahemn verhindert. Verschiebesicherungen verkürzen den Zwischenraum zwischen Rahmen und Flügel.




Secura E



Mit Secura-Elementen gewinnen Sie vor allem eines: Zeit. Und mit Secura E nutzen Sie diese gewonnene Zeit optimal. In der Ausstattungsvariante Secura E sind Magnetkontakte und Sensoren unsichtbar in das Fenster integriert.

Einbruchversuche werden so viel früher erkannt. Kontakte an allen vier Seiten des Fensters melden der angeschlossenen Einbruchmeldeanlage sehr frühzeitig sowohl das Hebeln, Wegdrücken als auch Öffnen des Fensters. Um Fehlalarme auszuschließen, lassen sich die meisten Einbruchmeldeanlagen nur scharf schalten, wenn das Fenster ordnungsgemäß geschlossen und verriegelt ist. Dies wird durch die integrierte Verschlussüberwachung von Secura E unterstützt.
Secura Secura
Secura E - Überwachungssysstem Kontakte an allen vier Seiten des Fensters melden frühzeitig das Hebeln, Wegdrücken als auch Öffnen des Fensters.